Wie Sie maximale Traktion aus Ihren Traktorreifen herausholen

Der Reifen ist für die Übertragung der Leistung Ihres Traktors auf den Boden zuständig. Er hat die Aufgabe, die Traktionskraft des Motors weiterzuleiten und damit optimales Arbeiten zu gewährleisten.

Traktorreifen für TraktionDie Verbindung zwischen Motor und Boden erfolgt ausschließlich durch die Reifen. Diese gewährleisten, wenn sie gut an Ihren Boden und Ihren Traktor angepasst sind, eine perfekte Traktion.

Die richtigen Reifen verbessern Ihre Leistung, verhindern Bodenverdichtung, benötigen weniger Kraftstoff und verschleißen langsamer.
Kurz und gut, mit den richtigen Reifen arbeiten Sie effizienter.

HIER ALLE DETAILS, DIE IHNEN HELFEN, IHRE TRAKTION ZU VERBESSERN:

 

MIT WELCHEN LANDWIRTSCHAFTSREIFEN DIE TRAKTION GESTEIGERT WERDEN KANN

Es sind die Stollen auf der Oberfläche Ihrer Landwirtschaftsreifen, die sich in den Boden eingraben und vermeiden helfen, dass der Reifen wegen zu geringer Bodenhaftung rutsch. Beeinflusst wird die Traktionsfähigkeit Ihres Traktors von deren Winkel, in dem sie zur Radachse stehen. Je kleiner dieser Winkel ist, umso weiter steht die Stützfläche des Stollens senkrecht zur Fahrtrichtung und umso größer ist die Traktionskraft.

Aber aufgepasst! Bei Discount-Reifen mit sehr kleinen Winkeln nimmt deren Fähigkeit zur Selbstreinigung ab. Das führt unweigerlich zu mehr Schlupf. Bei mehr Schlupf steigt der Kraftstoffverbrauch, die Furche wird vom Reifen regelrecht planiert, der sich dabei schnell abnutzt.

Reifen VX-Tractor
LANDWIRTSCHAFTSREIFEN DER NEUEN GENERATION

Profil mit Doppelwinkelstollen


Ideal wäre die Entscheidung für einen Landwirtschaftsreifen der neuen Generation mit Doppel- bzw. Mehrfachwinkelsstollen-Profil.
Diese Profiltechnik gewährleistet den besten Kompromiss zwischen Selbstreinigung und optimaler Traktion.

Es gibt sogar Reifen, die ein traktionsoptimierendes Stollendesign anbieten. Dabei ist jedoch zu beachten dass es auch auf die Verzahnung von Stollen und Boden für die Übertragung des Drehmoments auf die Felge ankommt.

Ein optimiertes Profil dient der Verbesserung der Übertragungsfähigkeit.

 

EINSATZ VON BREITEN NIEDERDRUCKREIFEN ZUR TRAKTIONSOPTIMIERUNG

Die Seiten der VF-Niederdruck-Breitreifen sind verstärkt, so dass sie mehr einfedern können und demzufolge einen ausreichend niedrigen Druck erlauben, um die Aufstandsfläche und damit auch den Kontakt der Stollen mit dem Boden zu vergrößern, deren Aufgabe es ist, die Traktionskraft zu übertragen.

Der Einsatz von VF-Breitreifen ist damit die ideale Lösung zum Schutz der Böden und eine optimierte Traktion z. B. beim Pflügen.

 

ZWILLINGSTRAKTORREIFEN ALS OPTIMALE LÖSUNG FÜR EINE HÖHERE EFFEKTIVITÄT

Zwillingsreifen für mehr TraktionWenn Landwirte ihre Erträge und ihre Produktivität steigern wollen, denken sie zuerst fast immer an leistungsfähige (relativ schwere) Traktoren und an breite Maschinen (die auch ziemlich schwer sind). Das führt jedoch unweigerlich zu neuen Problemen: mehr Gewicht, also auch höherer Reifendruck, um diese zusätzliche Masse zu kompensieren, und mehr Schlupf und demzufolge weniger Produktivität.

In einem solchen Fall helfen Zwillingsreifen. Zwillingsreifen verbessern die Traktionsleistung erheblich und reduzieren den Schlupf, da mehr Stollen in den Boden greifen und sich damit die Lauffläche, die mit dem Untergrund im Kontakt ist, erhöht.

Darüber hinaus gewährleisten Zwillingsreifen eine bessere Verteilung der Last auf dem Boden und reduzieren den Druck auf diesen, was für weniger Verdichtung unabdingbar ist.

Beispiel:
Mit (richtig verpaarten) Zwillingsreifen erhöht sich die Belastungsfähigkeit um 70 %.

  • Bei gleicher Last kann der Druck auf 0,8 bar gesenkt werden.

  • Bei einer höheren Last, die bis zu 70 % mehr als die ursprüngliche Last betragen kann – für das Beispiel unten wären das 5.100 kg – beträgt der Druck 1,5 bar.

Lastverteilung mit Zwillingsreifen
ZWILLINGSREIFEN VERBESSERN
DIE TRAKTION BEI HALBEM REIFENDRUCK

Beispiel: Ein Traktor mit Zwillingsreifen vorn und hinten hat eine Traktionsübertragung von über 130 % (Basis 100 % bei einem Traktor mit Einfachreifen vorn und hinten). Ein Traktor mit Zwillingsreifen profitiert von einem geringeren Schlupf und verbraucht weniger Kraftstoff.

 


Wir möchten Sie weiterbringen und die Rentabilität Ihres Betriebs steigern: Bridgestone Landtechnik schenkt Ihnen ein kostenloses, ausführliches E-Book, das aufzeigt, wie sich Landwirtschaftsreifen auf Ihre Produktivität auswirken.

Ratgeber herunterladen: Steigern sie die rentabilität ihres betriebs

Das vorliegende Dokument und die darin enthaltenen Informationen haben lediglich informativen Charakter. Auch wenn dieser Text mit größter Sorgfalt erstellt wurde, können wir keine Haftung für Schäden übernehmen, die aufgrund von Fehlern im Text entstehen. Sämtliche Daten können auch nach der Veröffentlichung ohne Vorankündigung geändert werden.