Die beste Wahl für einen Traktor mit Feldspritze: schmaler oder Standardreifen?

Wenn Sie Ihre Kulturen komfortabel und verlustarm bearbeiten möchten, stellt sich unweigerlich die Frage, mit welchen Reifen Ihr Traktor mit Feldspritze auszurüsten ist - mit einem Standard- oder einem schmalen Reifen.

Traktor mit Feldspritze
Komfortabler fahren Sie natürlich mit einem Standardreifen als mit einem klassischen schmalen Reifen. Dieser Reifen absorbiert nämlich, weil er eine größere Bodenaufstandsfläche hat, Stöße und Vibrationen optimal, die ansonsten auch auf den Fahrer des landwirtschaftlichen Geräts übertragen werden würden.

Daneben benötigen die immer schwereren und größeren Feldspritzen stabile Reifen, die die Last der Maschine auf dem Boden gut verteilen und somit einer Verdichtung und Schädigung des Ackerlandes vorbeugen. Allerdings wachsen vor allem im Frühjahr die Pflanzen schnell, so dass bei den meisten Kulturen Standardreifen nicht mehr zwischen die Reihen passen.

 

SCHMALE REIFEN SIND EIN MUSS, UM DIE ANPFLANZUNGEN NICHT ZU BESCHÄDIGEN

Wie aber kann man auch mit einem schmalen Reifen von den Vorteilen (Komfort, Traktion) eines Standardreifens profitieren?

Einige schmale Reife, die speziell für Feldspritzen entwickelt wurden, zeichnen sich durch eine Technologie aus, die für eine größere Aufstandsfläche auf dem Boden sorgt, aber auch für den Landwirt komfortabel ist. Das sind unsere VF- bzw. Stahlgürtelreifen.

Schmale Reifen mit dieser Technologie bieten der Ackerfläche maximalen Schutz und verhindern deren Verdichtung. Sie vertragen im Vergleich mit Standardreifen höhere Lasten und verbessern die Stabilität und den Komfort bei Fahrten mit Feldspritze.

 


Die Reifen wirken sich direkt auf Ihr Betriebsergebnis aus. Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann laden Sie unser kostenloses Whitepaper herunter:

Das vorliegende Dokument und die darin enthaltenen Informationen haben lediglich informativen Charakter. Auch wenn dieser Text mit größter Sorgfalt erstellt wurde, können wir keine Haftung für Schäden übernehmen, die aufgrund von Fehlern im Text entstehen. Sämtliche Daten können auch nach der Veröffentlichung ohne Vorankündigung geändert werden.