Die besten Erntereifen für mehr Last und mehr Traktion

Ihre Reifen sind die einzige Verbindung zwischen Traktor und Boden. Deswegen können sie Ihnen helfen, bei der Ernte schneller voranzukommen.
Allerdings hängt die Traktionskraft direkt von der Qualität und der Technologie Ihrer Erntereifen ab.Ist ihre Karkasse robuster, vertragen sie mehr und bewältigen schwerere Lasten.
In einer Situation, in der jede Minute zählt, ist die Leistungsfähigkeit Ihres Mähdreschers ganz sicher die beste Garantie für eine gute Ernte.

Die besten ErntereifenDie Frage, wie Sie bei suboptimalen Witterungsbedingungen einen Vorsprung herausfahren können, werden Sie sich bestimmt nicht erst einige Tage vor der Ernte stellen.

Wie kann man die Arbeit von zwei Wochen in nur einer Woche erledigen?

Hier kommt es vor allem auf die Vorbereitung der Technik an, wobei jede Maßnahme gut und richtig ist, die Zeit sparen hilft. Einen oder zwei Erntetage einsparen bedeutet vielleicht auch, nicht in den Regen zu kommen, einige Doppelzentner mehr zu ernten und damit höhere Erträge zu sichern.

Die Frucht von 10 Monaten Arbeit riskieren, nur weil man an der falschen Stelle gespart hat und mit Reifen erntet, die für diese intensive Arbeit ungeeignet sind – das geht nun wirklich nicht! Die Verwendung von Discount- oder „günstigen“ Landwirtschaftsreifen bei Ihrem Mähdrescher oder Traktor, der schwere Anhänger ziehen muss, kann sich nämlich negativ auf die Schnelligkeit der Arbeit auswirken bzw. Probleme aufgrund von Überlastung verursachen, die auf Kosten eines reibungslosen Ernteablaufs gehen. Die Stunden, die eine Havarie oder eine Panne kosten, müssen schließlich aufgeholt werden, und das Risiko, während der letzten Tage von einem Regen überrascht zu werden, kann wirklich niemand gebrauchen.

 

DER RICHTIGE ERNTEREIFEN MIT EINER BESSEREN TRAKTION SPART ZEIT

Geeignete Erntereifen = ZeitersparnisWenn Sie maximale Traktion möchten, sollten Sie sich für Erntereifen der CFO- bzw. IF-, VF-Technologie entscheiden. So ausgerüstet, arbeitet Ihr Mähdrescher sehr viel effektiver.

Sie können den Reifendruck stärker senken, so dass die Kontaktfläche mit dem Boden größer wird und sich die Reifen weniger tief in den Boden eingraben, wodurch der Rollwiderstand und die Bodenverdichtung reduziert werden.

Die Reifenstollen haben dann logischerweise eine größere Auflagefläche und können dadurch die Traktionskraft besser von Ihrem Mähdrescher übertragen, so dass sich Reibwert und Vortrieb verbessern.

Da der Kontakt mit dem Boden zwar flacher, dafür aber breiter ist, wird Schlupf reduziert und die Traktionsleistung steigt.

 

EIN GUTER ERNTEREIFEN MUSS SCHWERE LASTEN TRAGEN KÖNNEN

Erntereifen = höhere TragfähigkeitDie besten Erntereifen auf dem Markt mit einer robusteren Karkasse aus hochwertigen Materialien können im Vergleich zu einem Standardreifen bis zu 55 % höhere Nutzlasten tragen.

Dank dieser höheren Tragfähigkeit des Mähdreschers haben Sie mehr Zeit zum Be- und Entladen der Anhänger und können kontinuierlicher arbeiten, ohne die Erntemaschine ständig anhalten zu müssen.

 


Wenn Sie Ihre Erntezeit verkürzen möchten, laden Sie jetzt kostenlos die vollständige Präsentation des neuen VT-COMBINE herunter, der die neueste Reifentechnologie verkörpert.

Das vorliegende Dokument und die darin enthaltenen Informationen haben lediglich informativen Charakter. Auch wenn dieser Text mit größter Sorgfalt erstellt wurde, können wir keine Haftung für Schäden übernehmen, die aufgrund von Fehlern im Text entstehen. Sämtliche Daten können auch nach der Veröffentlichung ohne Vorankündigung geändert werden.